STARTSEITE FÜR MITGLIEDER TERMINE SERVICE BILDUNG FACHBETRIEBE VERBAND
   
 INFO-SUCHE


Die 10 neuesten Nachrichten
 MITGLIEDERSUCHE

(PLZ oder Name)
 LOGIN

Zugangskennung
Passwort

Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre Zugangskennung ein!

 FORTBILDUNG

 
  ÜBL
  Materialien
  Bewerbungstipps
  Landmaschinen
  Baumaschinen
  Motorgeräte
  Automobilkaufmann
 
 

Vorbereitungslehrgänge auf die Prüfung zur Elektro-Fachkraft für Motorgeräte und Reinigungstechnik

- Termine bis 2018 eingestellt! -

Die Unfallverhütungsvorschriften aus BGV A3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ fordern für Prüfung, Wartung und Instandsetzung elektrisch angetrie­bener Maschinen und Geräte den Einsatz von Elektro-Fachkräften. Das heißt: Nur Elektro-Fachkräfte dürfen Wartungs-/Servicearbeiten an Elektro-Motorgeräten ausfüh­ren. Wie wird man also „Elektro-Fachkraft für Motorgeräte und Reinigungstechnik“?
An sieben - und nur an diesen sieben! - über Deutschland verteilten, speziell dafür ausgerüsteten und zertifizierten Bildungs­stätten mit speziell geschulten Ausbildern werden Lehrgän­ge zur Vorbereitung auf die Prüfung zur „Elektro-Fachkraft für Motorgeräte und Reinigungstechnik“ in jeweils 40-stündigen Kursen durchge­führt, fabrikatsunabhängig, an marktgängigen Elektro-Gar­tengeräten verschiedener Fabrikate. 

Die Teilnahmegebühr für den viertägigen Grundlehrgang bewegt sich je nach Schulungsstätte und (Nicht-/)Mitglied­schaft zwischen € 900,- und 1150,-, der für die eintägige Nachschulung zwischen € 200,- und 400,-. (Preise jeweils pro Person zzgl. ges. MWSt); Verbandsmitglieder erhalten Vorzugskonditionen.
Die E-FK für Motorgeräte und Reinigungstechnik ist zudem QMF-Bedingung, der Kurs enthält auch umfangreiche Infos zum innerbetrieblichen Bestellung der Fachkräfte.

  • Die Termine bis 2018 finden Sie nebst allen Konditionen und Erläuterungen in der Anlage "Flyer".
  • In der Anlage "Info zu Signet..." finden Sie zudem Infos darüber, wie ein Betrieb mit E-FK sich dazu werblich in Szene setzen kann.
  • Bitte um Beachtung: Ein Unternehmer muss seinen Mitarbeiter nach erfolgreich bestandenem Lehrgang auch intern "bestellen". Dazu bietet sich das Muster einer Bestellung an.
  • Schließlich der Hinweis darauf, dass zu den Nachschulungen zwingend das Testequipment mitzubringen ist; dieses muss zudem regelmäßig kalibriert werden; Infos aus dem ErFa-Kreis damals dazu hier

 


Anlagen
Info zu Signet und Plaketten Elektro-Fachkraft Motorgeräte & Reinigungstechnik [140,13 kb]
Infoflyer/ Anmeldeformular zum Qualifizierungslehrgang Elektro-Fachkraft Motorgeräte & Reinigungstechnik [451,23 kb]


Druckansicht
 
© 2018 - Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachsen und Bremen des Landmaschinen-Handels und -Handwerks - Impressum